Logo

Webansicht dieses Beitrages unter:
http://www.aktion-barrierefreies-bad.de/glossar/badewanne-fuer-lebenslanges-wohlgefuehl/

Glossar

Badewanne – für lebenslanges Wohlgefühl

Wenn möglich, sollte beim altersgerechten Bau oder Umbau eines Badezimmers keinesfalls auf die Badewanne verzichtet werden. Sie eignet sich für Wohlfühl-, aber auch medizinische oder therapeutische Bäder und ist daher für viele Senioren ein beliebter Ort für die tägliche Körperpflege. Hier muss allerdings mit Bedacht weitsichtig geplant werden. So gilt es, zu entscheiden, ob ein zweisitziges Modell gewählt werden soll. Dessen großer Vorteil liegt darin, dass der Badende sowohl auf der rechten als auch der linken Seite einen bequemen Sitzplatz findet. Ein Sanitärfachmann kann ermessen, ob sich ein Teil der Wanne im Boden versenken lässt, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern. Er kann außerdem eine breite, gemauerte Umrandung konzipieren. Sie ist nicht nur als Ablage nutzbar, sondern dient auch als sicherer Ruheplatz – für den Badegast selbst oder einen Helfer.

Ähnliche Einträge