Logo

Webansicht dieses Beitrages unter:
http://www.aktion-barrierefreies-bad.de/glossar/notruf/

Glossar

Notruf

Ein Notrufsystem ist für alle, die allein leben, im Alter oder bei beginnender Gebrechlichkeit unverzichtbar. Gerade für Menschen mit gesundheitlichen Problemen oder Senioren, die ein ausgeprägtes Sicherheitsbedürfnis haben, bietet sich eine professionelle Notrufanlage an. Ein solches Hausnotrufsystem besteht in der Regel aus einer Basisstation, die an das Telefon angeschlossen ist, und einem Notrufsender, der an einer Kette um den Hals oder als Armband am Handgelenk getragen wird. Auf Knopfdruck kann man damit im Notfall Alarm auslösen. Das eigene Gerät stellt dann automatisch eine Verbindung zur Notrufzentrale her. Dort erscheinen auf einem Computerbildschirm alle Daten, die notwendig sind, um sofort helfen zu können. Im Bad sollte ergänzend dazu ein Notrufsystem am WC, der Badewanne und in der Dusche installiert werden, das gegebenenfalls aus einer liegenden Position erreichbar wäre. Informationen zum Hausnotruf gibt es bei den Wohlfahrtsverbänden oder über den Bundesverband Hausnotruf (www.bv-hausnotruf.de).

 

 

Ähnliche Einträge