Logo

Webansicht dieses Beitrages unter:
http://www.aktion-barrierefreies-bad.de/produkt-award-des-zvshk/

Glossar
Badkomfort für Generationen Design für alle Generationengerecht
5. September 2016
Produkt-Award des ZVSHK

Innovative Bad-Produkte gesucht

Produkt-Award des ZVSHK

„Badkomfort für Generationen“: Der internationale Produkt-Award des ZVSHK um die besten Lösungen für das Generationenbad geht in die dritte Runde. Schirmherrin ist erneut Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks.

„Form follows function“ – der vom US-amerikanischen Architekten Louis Sullivan vor mehr als 100 Jahren geprägte Gestaltungsleitsatz aus Design und Architektur – mag auch beim diesjährigen Award des Zentralverbands Sanitär  Heizung  Klima (ZVSHK) Pate gestanden haben. Zum 3. Mal sind Hersteller aus dem In- und Ausland aufgerufen, Bad-Produkte einzureichen, die in Planung und Gestaltung dem Konzept „Design für Alle“ entsprechen. Danach sollten sie über gutes Design, hohe Nutzerorientierung sowie Gebrauchstauglichkeit verfügen und diese Eigenschaften in generationenübergreifendem Badkomfort ausdrücken.

Intelligente Lösungen erwartet

Dass die Hersteller für die Entwicklung innovativer Lösungen, die Funktion und Produktgestaltung bestmöglichst miteinander kombinieren, große Anstrengungen unternehmen, war bereits in den beiden vorhergehenden Wettbewerben in den Jahren 2013 und 2015 deutlich erkennbar. Die Messlatte für die neue Runde liegt entsprechend hoch. Detaillierte Informationen zu Wettbewerb, Teilnahmebedingungen und Anmeldeformular sind auf der Webseite des ZVSHK zu finden. Der Einsendeschluss ist der 2. Dezember 2016.

Beim Produkt-Award gibt es viele Gewinner

Gewinner des abermals unter der Schirmherrschaft der Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks stehenden Awards sind jedoch nicht allein die Hersteller der ausgezeichneten Produkte. Der ZVSHK-Produkt-Award trage ebenfalls entschieden dazu bei, die Kompetenz der Fachbetriebe gegenüber ihren Kunden zu stärken, erklärt ZVSHK-Präsident Manfred Stather.

Viele der im Jahresdurchschnitt 500.000 in Deutschland sanierten Bäder werden inzwischen altersgerecht und barrierefrei gebaut. Demzufolge spielt die Beratung des Sanitärprofis eine entscheidende Rolle für die Auftragsvergabe. Die ausgezeichneten Produkte spiegeln exakt wider, welche Funktionen und Trends im Bad für Generationen aktuell sind. Das gibt Sicherheit – sowohl für den Fachhandwerker als auch sein Gegenüber, den zu informierenden Bauherren.

Der Produkt-Award „Badkomfort für Generationen“ wird durch die Kooperationspartner Verband Wohneigentum, Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft und Deutscher Großhandelsverband Haustechnik unterstützt.

Wir sind gespannt, ob Sullivans Gestaltungsleitsatz heute noch von den Designern generationengerechter Badprodukte aufgegriffen oder neu interpretiert wird. Idealerweise greifen Form und Funktion Hand in Hand, um eine bestmögliche Lösung im Sinne des „Designs für Alle“ zu schaffen.

Insgesamt sechs Produkte hatten beim letzten Award die Nase vorn. Hier geht es zum Artikel.

Foto „Award-Gewinner ISH 2015“: ZVSHK