Logo der Aktion Barrierefreies Bad

9. August 2018 - ABB-Newsletter


KfW-Programm 455, Informationen zu barrierefreien Bädern

und ein Appell von Franziska van Almsick

 

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Aktion Barrierefreies Bad,

endlich ist es soweit: Zuschüsse für den barrierereduzierten Badumbau können im KfW-Programm 455 seit heute wieder beantragt werden. Wie im Vorjahr beträgt der Zuschuss für Einzelmaßnahmen 10 Prozent der förderfähigen Baukosten, maximal jedoch 5.000 Euro. Falls das gesamte Haus bzw. die gesamte Wohnung altersgerecht umgebaut wird, können bis zu 6.250 Euro Förderung ausgezahlt werden.

Schneller Überblick über die wichtigsten Anforderungen, die ein barrierefreies Bad erfüllen muss, gefällig? In unserem Juli-Beitrag haben wir zehn Essentials für Sie zusammengestellt – vom Spiegel bis zur Toilette.

Wer es ganz genau wissen möchte, findet in unserer „Checkliste Barrierefreie Bäder“ neben allgemeinen Informationen und Empfehlungen die wichtigsten Anforderungen für Sanitärräume von Wohnungen laut DIN 18040-2 aufgelistet.

Wie es sich anfühlt, mit Krücken ein Bad benutzen zu müssen und warum sie deshalb manchmal gern laut geschrien hätte, schildert Franziska van Almsick in einem lesenswerten Interview. Die ehemalige Schwimm-Ikone hatte sich beim Trampolinspringen eine schwere Knieverletzung zugezogen. Jetzt fordert sie mit Überzeugung: „Macht Eure Bäder nicht nur größer, sondern auch barrierefrei!“

Eine anregende Lektüre wünscht Ihnen

Ihr ABB-Redaktionsteam 

---
KfW-Programm 455: Zuschüsse für den altersgerechten Umbau des Bades stehen wieder bereit.

(dh/red-abb) Bundesmittel für 2018 endlich bereitgestellt: Im KfW-Programm 455 - „Altersgerecht Umbauen“ - werden nun auch wieder Zuschüsse für die Barrierereduzierung vergeben.

Mehr...

---
Worauf kommt es bei einem barrierefreien Bad an? Wir nennen 10 wichtige Kriterien. Angenehmer Nebeneffekt eines solchen Sanitärraums: Mehr Komfort und Sicherheit für alle Nutzer.

(dh/red-abb) Gerade das Bad sollte so ausgestattet oder vorgerichtet sein, dass eine problemlose Nutzung in jeder Lebenssituation möglich ist. Angenehmer Nebeneffekt: Mehr Komfort und Sicherheit für alle Nutzer. Doch welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Bad barrierefrei ist?

Mehr...

---
Checkliste Barrierefreie Bäder

(dh/red-abb) Barrierefreies Bauen wird leider immer noch häufig als „spezielles“ Bauen für Menschen mit Behinderungen, z.B. Rollstuhlfahrer, angesehen. Tatsächlich richtet es sich aber grundsätzlich an alle Menschen in allen Lebenssituationen. Die Checkliste "Barrierefreie Bäder" gibt Auskunft darüber, was zu beachten ist.

Mehr...

---
Franziska van Almsick mit Gehhilfen im Bad

(dh/red-abb) Ein falscher Tritt, und schon hat es Franziska van Almsick erwischt: Beim Trampolinspringen erlitt die ehemalige Schwimm-Ikone eine schwere Knieverletzung. Die Folge: Sportverbot, Bewegen mit Gehhilfen und die Erkenntnis, dass eine frühzeitige barrierefreie Badgestaltung äußerst wichtig ist.

Mehr...

---