Logo

Webansicht dieses Beitrages unter:
https://www.aktion-barrierefreies-bad.de/kfw-zuschussprogramm/

Glossar
Allgemein Barrierefrei Förderung KfW Ratgeber Sanitärprofis
8. März 2018
KfW-Zuschussprogramm

KfW-Zuschussprogramm "Altersgerecht Umbauen"

Bis Sommer in Geduld üben

(dh/red-abb) KfW-Zuschussprogramm 455 „Altersgerecht umbauen“: Bundesmittel für die Neuauflage stehen voraussichtlich erst Mitte des Jahres wieder zur Verfügung.

Über dieses Programm, das keine Voraussetzungen an die Person stellt, gewährte die KfW z.B. für den barrierereduzierenden Badumbau einen Zuschuss in Höhe von 10 Prozent (max. 5.000 Euro). Aufgrund der hohen Nachfrage war der für das vergangene Jahr mit 75 Millionen Euro ausgestattete Fördertopf bereits Mitte August 2017 leer.

Programm soll verstetigt werden

Wir erwarten, dass in 2018 erneut Bundesmittel für dieses Programm bereitgestellt werden. Denn  es heißt im Entwurf des Koalitionsvertrags: “… Ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen benötigen barrierefreie und barrierearme Wohnungen und ein Wohnumfeld, in dem sie möglichst lange selbstbestimmt leben können. Deshalb wollen wir das KfW-Programm „Altersgerecht Umbauen“ verstetigen…“.

Der Bund hat das letzte Wort

Ob und in welcher Höhe diese Bundesförderung 2018 wieder zum Einsatz kommt, hängt aber letztendlich vom Deutschen Bundestag und von der neuen Bundesregierung ab. Im Moment sieht es danach aus, dass das Parlament den Bundeshaushalt 2018 im Sommer verabschiedet und die Bundesmittel für das KfW-Zuschussprogramm 455 danach wieder zur Verfügung stehen.

Nach wie vor erhältlich ist jedoch die Kreditvariante für altersgerechte Badumbauten. Auch der Einbruchschutz kann als Zuschuss und Kredit beantragt werden.

In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, dass von der KfW nur Vorhaben gefördert werden, die bei Antragstellung noch nicht begonnen wurden.

Andere Fördermöglichkeiten

Je nach persönlicher Situation und Wohnort gibt es jedoch noch andere Fördermöglichkeiten. Zum Beispiel über die Pflegekasse, Krankenkassen (für einzelne Elemente und Hilfsmittel), Programme der Länder und Kommunen sowie Stiftungen.

Auf unserer Partnerwebseite gutesbad.de steht eine Onlineabfrage zur Verfügung. Nach Beantwortung verschiedener Fragen wird eine auf die jeweilige Situation passende Auskunft über mögliche Förderprogramme erteilt.

 

Wir bleiben beim KfW-ZuschussProgramm 455 am Ball und werden unverzüglich informieren, wenn wieder Anträge gestellt werden können.