Logo

Webansicht dieses Beitrages unter:
https://www.aktion-barrierefreies-bad.de/mit-verschiedenen-griffen/

Glossar
Allgemein Armatur Barrierefrei Produkte
6. Oktober 2013

Drei Varianten für mehr Komfort und Sicherheit

Mit verschiedenen Griffen

Hilft und macht in jeder Lebenslage, in der sich ihre Nutzer befinden, eine gute Figur: Die Armatur „Hansamedipro“ ist je nach Anforderung mit verschiedenen Griffen erhältlich. 

Die Linie mit dem modularen System wurde in enger Zusammenarbeit mit der GGT Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik entwickelt. Für den Einsatz in barrierefreien Bädern oder aber auch Generationenbädern stehen langer Hebel, Bügelhebel und Sicherheitshebel zur Wahl.

Langer Hebel, Bügelhebel der Sicherheitshebel

Der lange Hebel liegt laut Hersteller Hansa gut in der Hand und ist ideal für den täglichen, unkomplizierten Gebrauch. Den großzügigen Bügelhebel können auch Menschen mit körperlicher Einschränkung sicher greifen. Die dritte Variante, der Sicherheitshebel, lässt sich mit dem Unterarm bedienen und bietet zudem Schutz vor Verbrennungen; auch als Wandarmatur erhältlich, wahlweise mit schwenkbarem Auslauf in verschiedenen Längen oder mit festem Auslauf.

Ecken und Kanten sucht man bei der vielseitigen Spezialarmatur vergebens. Dadurch schmeichelt sie nicht nur der Hand, sondern lässt sich ebenfalls leicht reinigen. Für Sicherheit sorgt die integrierte Heißwassersperre.

 

Aufmacherfoto: Hansa