Logo

Webansicht dieses Beitrages unter:
https://www.aktion-barrierefreies-bad.de/glossar/ecken-und-kanten/

Glossar

Glossar

Ecken und Kanten

Für die Ausstattung eines barrierefreien Badezimmers sollten ausschließlich Möbel und Ausstattungsobjekte mit „weichen“ Ecken und Kanten gewählt werden. So lässt sich das Verletzungsrisiko bei ungewolltem Anstoßen minimieren.

EDAD und EIDD – Design für Alle in Deutschland und Europa

„Design für Alle – Deutschland e.V.“ (EDAD) ist das deutschlandweite Kompetenznetzwerk rund um das Thema „Design für Alle“. Sein erklärtes Ziel: barrierefreie Produkte, Dienstleistungen und Architektur, die für alle Menschen attraktiv und komfortabel sind. Es berät, informiert, forscht und vernetzt. Die Mitglieder von EDAD kommen aus Forschung und Praxis und profitieren vom gegenseitigen Kontakt. EDAD […]

Einbauhöhen

Im förderfähigen, barrierefreien Bad gelten neben bestimmten Abständen der Sanitärobjekte untereinander und zur Wand auch vorgeschriebene Einbauhöhen. Die DIN 18040-2 legt für die Höhe unterfahrbarer Waschtische, die inzwischen als Standard gelten, max. 80 cm fest. Hierbei ist vor allem auf einen ausreichenden Knie- und Fußfreiraum zu achten. Einen Flachaufputz- bzw. Unterputzsiphon schreibt die Norm indes […]

Eingang zum Bad

Der Eingang zum Bad sollte unbedingt eine Breite von 80 bzw. 90 cm haben. Auch hat er schwellenlos zu sein, um mit etwa mit Rollatoren oder Rollstühlen ungehindert passiert werden zu können. Darüber hinaus muss die Badezimmertür nach außen öffnen und sich im Notfall von außen entriegeln lassen. Komfort und Sicherheit schaffen elektrische Türöffner, deren […]