Logo

Webansicht dieses Beitrages unter:
https://www.aktion-barrierefreies-bad.de/glossar/beleuchtung/

Glossar

Beleuchtung

Fachleute empfehlen Senioren eine doppelt so hohe Beleuchtungsstärke wie jungen Menschen – wobei das möglichst warmweiße Licht immer aus mehreren Quellen stammen sollte, um eine gleichmäßige Raumausleuchtung ohne Schlagschatten und Blendungen zu gewährleisten. Das Licht am Spiegel sollte beidseitig angebracht sein. Lichtsysteme, die sich beim Betreten eines Raumes über Sensoren einschalten, schaffen ein Gefühl der Sicherheit. Sie sind auch bestens dafür geeignet, unsicheres Herumirren in der Nacht zu vermeiden. Spezielle Nachtlichter haben den gleichen Effekt. Sie werden zumeist in den Waschtisch-Spiegel(schrank) integriert und schalten sich schon bei einsetzender Dämmerung automatisch ein. Darüber hinaus gibt es auch (Dusch-)WC-Sitze, die mit dieser praktischen Zusatzfunktion ausgerüstet sind.

Ähnliche Einträge